UNSERE NÄCHSTEN KONZERTE UND VERANSTALTUNGEN

Samstag, 24. Februar 2024
Beginn: 19.00 Uhr
Aula Gymnasium Salzgitter-Bad (Am Eikel 22, 38259 Salzgitter)

Vorstand und Leitung der Kreismusikschule Goslar e. V. befürworten das Kaiserpfalzquartier-Projekt

Gemeinsam mit anderen Kulturschaffenden und Vertretern aus Handel, Tourismus und Wirtschaft sind wir Teil der Initiative Pro KaiserPfalzQuartier.

Informationen unter: www.proKaiserPfalzQuartier.de

Die eingebettete Multifunktionshalle wird mitten in unserer Altstadt endlich einen adäquaten Raum für Konzerte, Theatervorstellungen und Veranstaltungen bieten, welche dann für eine höhere Besucherzahl ausgerichtet sind.

Im Musikschulbüro liegt ein Aufruf der Initiative „Pro KaiserPfalzQuartier“ mit einer symbolischen Unterschriftenliste aus. Ihre Unterschrift ist herzlich willkommen! Download (Datei im Anhang)

Unter der zentralen Kommunikationsadresse meinung@prokaiserpfalzquartier.de werden Ihre Fragen und Anregungen aufgenommen und beantwortet.


 

+++ Neues Kursangebot +++

WARP


Writing Analyse Recording Producing

Du hast Lust mehr über Beats, Remixes und Samples zu erfahren?

Du möchtest Dinge lernen und anwenden? Dann bist du im neuen Unterrichtsangebot WARP genau richtig!

Bei Interesse meldet euch gerne im Musikschulbüro!

Musikschulbüro:
Telefon (05321) 4 05 40 oder info@kreismusikschule-goslar.de



Holen Sie sich ein Stück Musikschule nach Hause!  

Unsere neue Gesangs-CD 

„Vocal Studies“ 

 

Gegen eine freundliche Spende ab 10 Euro kann sie während der allgemeinen Öffnungszeiten des Musikschulbüros 
(Montag bis Donnerstag   9 - 17 Uhr sowie Freitag 9 - 12 Uhr) im Telemann-Haus, Marktstraße 43,
 erworben werden.


 

Kostenlose Schnupperstunde

(Mit vorheriger Anmeldung)

Interessierte sind herzlich zu einer kostenlosen Probestunde eingeladen!

Bei Interesse bitte im Musikschulbüro das gewünschte Musikinstrument angeben und einen Termin vereinbaren.

Musikschulbüro:
Telefon (05321) 4 05 40 oder info(at)kreismusikschule-goslar.de



„Ukrainisch-deutscher Chor“ in der Kreismusikschule

Die Proben finden immer dienstags um 17:30 – 18:30 Uhr
im Saal der Musikschule statt, Marktstraße 43 in Goslar.
Das Angebot ist kostenlos. 

Interessierte können einfach zur Probe kommen.
Informationen gibt es bei Bedarf bei Anna Dziubynska unter ivanna8459(at)gmail.com
oder in der Musikschule unter info@kms-goslar.de


Kostenloser Kontrabass

Kontrabass für Kinder im Grundschulalter

Jetzt anmelden!


Gerne möchten wir dieses interessante Instrument „fördern“ und bieten Unterricht mit einem kostenlosen Leih-Kontrabass an (die Anzahl der Leih-Instrumente sowie die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt).

„Kontrabass ist echt das Größte! Ohne den geht nichts in Orchester oder Band. Unser Kontrabass-Lehrer Pär Engstrand vermittelt mit Spiel und Spaß die ersten Grundlagen dieses coolen Musikinstruments: Saiten zupfen, Grifftechnik, Hand- und Bogenhaltung. Gemeinsamer Rhythmus auf dem Kontrabass rundet die ganze Sache ab.“

Neugierig geworden? Ein kleines Video findet man unter unserer „Musikalischen Stippvisite“.

Bei Interesse melden Sie sich einfach im Musikschulbüro - wir informieren Sie gerne.

Sie erreichen uns Mo - Do von 09.00 bis 17.00 Uhr und Fr von 09.00 bis 12.00 Uhr unter der Rufnummer 05321 4 05 40  oder
per Mail  info@kreismusikschule-goslar.de.


 

Kreativer Tanz für Erwachsene

Neues Kursangebot 

Bei Interesse an unserem neuen Tanz-Angebot melden Sie sich sehr gerne in unserem Musikschulbüro (05321 4 05 40).

 


Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.

 

Unser Angebot

Musikalische Elementarpädagogik

Das alles lernen wir Schritt für Schritt zwischen dem 1. und 6. Lebensjahr:

  • Die eigene Stimme entdecken
  • Konzentriert und bewusst hören lernen
  • Klangquellen der Umgebung unterscheiden und nutzen
  • Klänge aktiv produzieren
  • Melodien mit Bewegung und Motorik verbinden
  • Sich als „Klang-Körper“ in die Gruppe integrieren
  • Silben rhythmisch begleiten
  • Gegensätze und Entwicklung erkennen (laut-leise, hoch-tief, schnell-langsam, gebunden-gestoßen)
  • Rhythmen unterscheiden und umsetzen
  • Taktarten unterscheiden und umsetzen
  • Erste Instrumentenkunde
  • Erstes Blockflötenspiel
  • Erstes Glockenspiel
  • Erste Notenlehre (lesen und schreiben)
  • Dirigieren und Folgen

Infos …

Instrumental- und Vokalfächer

  • Klassischer Gesang 
  • Popgesang
  • Blasinstrumente
  • Blockflöte, Querflöte, Fagott, Klarinette, Saxophon, Oboe, Trompete, Horn, Posaune, Euphonium
  • Streichinstrumente
  • Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
  • Zupfinstrumente
  • Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Haken-Harfe, Konzert-Harfe
  • Schlaginstrumente
  • Schlagzeug, Pauke, Mallets (Marimba, Vibraphon)
  • Tasteninstrumente
  • Klavier, Keyboard, Tasten- und Knopf-Akkordeon
  •  

Infos …

Einzelunterricht / Kleingruppen

Einzelunterricht für Individualisten

  • 30, 45 oder 60 Minuten-Einzelunterricht wöchentlich
  • Unterricht 14-tägig möglich

Infos …

 

Kleingruppenunterricht

  • Zweiergruppe 30 oder 45 Minuten wöchentlich
  • Dreiergruppe 30 oder 45 Minuten wöchentlich
  • Vierergruppe 45 oder 60 Minuten wöchentlich

Infos …

Tanz und Ballett

Gruppe für Kinder ab 4 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

  • Altershomogene, fortschreitende Gruppen bis zum Spitzentanz.
  • Systematische Heranführung an das Ballett nach der russischen Schule.
  • Spannung und Abwechslung durch Rollenspiele und sehr kurze Tänze.
  • Schnupper-Stunden nach Absprache möglich

Was kostet der Unterricht?

Für den Unterricht an der Musikschule erheben wir eine Schuljahresgebühr, die über 12 Monate verteilt fällig wird. Die Höhe der Gebühren ist von verschiedenen Bedingungen abhängig, wie etwa Alter der Schüler*innen, Art des Unterrichts, oder auch von eventuellen Ermäßigungen oder Rabatten. Die genaue Staffelung entnehmen Sie bitte der aktuellen Gebührenordnung, die Sie hier herunterladen können. 

Unser Sekretariat errechnet Ihnen gern die für Ihren Wunschunterricht anfallenden Gebühren. Hier geht's zu unseren Kontaktdaten.

Wo findet der Unterricht statt?

Die Kreismusikschule Goslar e.V. unterrichtet wöchentlich 2.300 Schülerinnen und Schüler an 80 Unterrichtsstätten. Neben dem musikschuleigenen Telemann-Haus in Goslar sind an vielen Schulen des Landkreises kleine und größere Unterrichtszentren mit einer Auswahl an Unterrichtsfächern entstanden. Das Musikschulbüro informiert Sie gerne ausführlich über alle Unterrichtsangebote, Lehrkräfte und Termine, die an den Unterrichtsstätten im Landkreis zur Verfügung stehen.

Wie kann ich mich anmelden?

Während der Öffnungszeiten unserer Verwaltung können Sie sich gern direkt persönlich bei uns anmelden. Oder Sie nutzen unsere Anmeldeseite ...